Neuer (alter) Vorstand gewählt

Nachdem am vergangenen Wochenende die offizielle Mitgliederversammlung des Wutzdog e.V. auf dem Programm stand, stand neben vielen anderen Punkten auch die Wahl eines neuen Vereinsvorstands auf dem Programm. Für die nächsten zwei Jahre wurde somit der alte Vorstand, bestehend aus dem 1. Vorsitzenden André Bergander, dem 2. Vorsitzenden Timo Goldbach und dem Schriftführer Maurice Bergander wiedergewählt.

Wutzdog 2016 terminiert

Liebe Wutzdog Fans, Besucher und Unterstützer, das Wutzdog Festival 2016 wird in diesem Jahr am Samstag den 27. August stattfinden. Notiert euch also den Termin und freut euch auch in diesem Jahr wieder auf ein super Fest. Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren!

Video vom Wutzdog

Da ja bekanntlich nach dem Festival immer ein paar Wochen mysteriöse Ruhe herrscht, hier der Beweis, es hat sich dennoch was getan hat  😉 Mit diesen wunderbar bewegten Bildern wollen wir uns nochmal ganz herzlich bei Euch allen, insbesondere den ganzen freiwilligen Helfern und unseren Sponsoren bedanken. Ohne Euch wäre das alles nicht machbar! 1000 Dank an unsere Freunde Friedrich Mundt und Denis Manthey für dieses geile Video!

Wutzdog sagt Danke!

Wir wollen Euch hiermit allen für dieses wunderbare und gelungene Fest danken. Wir versuchen schnellstmöglich die Bilder zu sammeln und zu sortieren, um unsere gesammelten Eindrücke nochmals mit euch allen zu teilen.

Warnhinweis der Stadt Riedstadt

Zusätzlich gibt es zum vorgherigen Beitrag gibt es noch Hinweise der Stadt Riedstadt:

Verkehrsprobleme am Riedsee zu erwarten

Die Ordnungspolizei Riedstadt rechnet am kommenden Samstag (29.8) mit besonders hohem Verkehrsaufkommen an der Zufahrt und auf dem Gelände des Erholungsgebiets Riedsee zwischen Leeheim und Geinsheim.

Zum einen sind für das Wochenende wieder hohe Temperaturen angekündigt, so dass am öffentlichen Naturbadesee mit großem Andrang zu rechnen ist. Zudem wird schon ab 11:30 Uhr das Wutzdog-Musikfestival für zusätzliche Attraktivität sorgen. Über den gesamten Tag verteilt rechnet deshalb die Stadt mit Verkehrsbehinderungen durch anreisende Badegäste und Konzertbesucher.

„Wer auch immer die Möglichkeit hat, mit dem Fahrrad zum Gelände zu kommen, sollte dies tun“, lautet der aktuelle Tipp der Leiterin der städtischen Ordnungsverwaltung, Petra Fischer.

 

Parksituation beim Festival

Liebe Wutzdog Fan-Gemeinde, in diesem Jahr gibt es eine kleine Planänderung bezüglich der Parkmöglichkeiten auf dem Festivalgelände. Da in den letzten Jahren das Wetter nicht immer so ideal war, hatten wir nie Probleme mit der Parksituation, jedoch sind für dieses Jahr sehr heiße Temperaturen angekündigt. Das bedeutet, dass der Betreiber des Riedsees Parkgebühren für seine Parkplätze verlangen wird, da es für ihn nicht möglich sein wird, zwischen Besuchern des Festivals und den Besuchern des Badesees zu unterscheiden. Es tut uns leid, aber darauf haben wir selbst keinen Einfluss. Wir empfehlen daher die Anreise mit dem Rad. Wer also Mittags mit dem Auto anreist, muss ein paar Euronen fürs Parken bezahlen. Ansonsten haben wir natürlich super Festival-Bedingungen und hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Auf ein gutes Fest!